BARC-Score 2017 für Enterprise BI- und Analytics-Plattformen

Was definiert eine moderne Lösung für Enterprise Business Intelligence (BI) und Analyse?

Im aktuellen BARC Score nennt der Marktanalyst Enterprise BI- und Analytics-Plattformen, die weitreichende Lösungsaspekte, eine praxisnahe Umsetzung sowie unterschiedliche Anwenderanforderungen abdecken. Anbieter werden explizit aufgeführt, die sowohl traditionelle BI-Disziplinen als auch explorative Aspekte in der Anwendung ermöglichen. Derart kann Geschäftsanalyse zur zentralen Unternehmenssteuerung herangezogen werden und nachhaltig für digitale Transformation genutzt werden.

Information Builders wurde im aktuellen Report erneut als einer der Marktführer genannt, darunter auch Tableau, SAS und MicroStrategy. Der Marktbericht betont die herausragende Stärke der "Operational BI"-Fähigkeiten der BI-Plattform WebFOCUS. Lobend wird auch die Möglichkeit von WebFOCUS erwähnt, sich flexibel zu bestehenden Systemen und Infrastrukturen wie z.B. Clouds zu ergänzen.

BARC weist darauf hin, dass der Markt für BI-Plattformen ein "stark konkurrierendes" Umfeld darstellt. Der Report steht zum kostenfreien Download bereit. Er möchte Stärken und Herausforderungen der Marktanbieter gegenüberstellen und eine Hilfestellung sein, eine moderne Enterprise BI-Plattform aussuchen zu können.

Evaluierte Anbieter bzw. Lösungsportfolios dieser Firmen sind enthalten:

  • IBM
  • Infor (incl. BIRST)
  • Information Builders
  • Microsoft
  • MicroStrategy
  • OpenText
  • Oracle
  • Hitachi (Pentaho)
  • Qlik
  • SAP
  • SAS
  • Sisense
  • Tableau
  • TIBCO
Wie können wir Sie erreichen?

Wir schätzen Ihre Privatsphäre.